Tod à la carte (Bli)

http://www.faszenario.de/bilder/iris_tod.jpgTheater Blickwechsel

 
…Vom köstlichen Ableben zum schmackhaften Suizid…

Ein morbid-lustvolles Ensemble-Projekt
Szenen und Nummern zum Thema Sterben, abnibbeln, das Zeitliche segnen, Löffel abgeben…

 
Ein variables “Szenenmenü” zu einem (un)endlichenThema, kreiert und präsentiert von Künstlern aus den Bereichen Schauspiel, Figurentheater, Musik und Tanz. Skurril, anrührend und schwarzhumorig. Ob Selbstmordabsichten, Todessehnsucht, Trauer, Mordgelüste die Triebfeder der Geschichten sind, meistens enden sie auf die ein oder andere Art tödlich …
    
Besonderheit: Das Programm wird immer neu aufgemischt durch unterschiedliche Besetzung und/oder wechselnde Szenen aus dem zu diesem Projekt aufgestellten „Darsteller-Pool“.
Die Nummern (meistens Solo-Stücke) können auch einzeln und unabhängig vom Programm gebucht werden.

 Kontakt zur Bühne aufnehmen >>