Dr. Huhn lässt die Puppen tanzen (Bli)

Theater Blickwechsel

Ein 20-minütiges Theaterstück,
besonders geeignet für Eröffnungsveranstaltungen,
Gala,- oder Nummernprogramme, Partys, etc.

 
Dr. Huhn liebt Puppen. Ines Schlenz auch.
Und doch geht beides nicht so recht zusammen.
Denn statt den Vortrag der schwäbischen Oberstudienrätin mit den „wärdvollen Puppen unsrer Sammlung zu illuschdrieren“, spielt Schlenz um ihr Leben: Sie hat dummerweise den falschen Koffer mitgenommen und muss nun mit einer einzigen, potthässlichen Kasperlfigur klarkommen…
    
Eine Satire auf allzu verbissenes Theoretisieren und eine Hymne an den schöpferischen, intuitiven Geist; eine Verbindung von Persiflage, Slaprstick und Abgründigem.

von und mit Iris Schleuss und Renate Haen,
Regie: Martin Waller

Kontakt zur Bühne aufnehmen >>